Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Zertifikat „Mathe im berufsweltlichen Kontext“ – Modul II

Oktober 17 @ 8:00 - 17:00

Modul 2: Besuch der Roche AG in Basel

Interdisziplinäres Modul: Mathematik, Chemie und NWT
„Wie entsteht ein Medikament?“ – diese Frage soll in diesem Modul praxisorientiert beantwortet werden. Der Besuch bei Roche befasst sich mit dem Thema der chemischen Synthese. Neben einer Führung durch einen Produktionsbetrieb soll beispielsweise die Synthese von Paracetamol sowohl in der Theorie, als auch in der Praxis genauer betrachtet werden. Dabei wird besonderen Wert auf die mathematischen Aspekte der chemischen Synthese, wie Ansatzberechnungen und das Hinterfragen von Resultaten, gelegt. Die Interdisziplinarität des Themas wird besonders betont und soll einen produktiven Austausch zwischen den Fächern Chemie, NWT und Mathematik fördern. Besonders geeignet ist der Besuch auch für NWT LehrerInnen zur Planung eines Projekts zum Thema Medikamenten-Herstellung (technisch oder chemisch) oder Wirkstoffkonzentration.

http://icse.ph-freiburg.de/wp-content/uploads/2018/04/Zertifikat-Mint_berufsweltlicher_Kontext.pdf

Teilnehmerzahl: Mindestens 10, maximal 25
Anmeldung bis zum 17. September 2018 an

anika.weihberger@ph-freiburg.de

 

Details

Datum:
Oktober 17
Zeit:
8:00 - 17:00

Veranstalter

International Centre for STEM Education

International Centre for STEM Education