Lehrerbildung

Zum Weiterlesen: Ideen für den Unterricht

2017

  • Maaß, K. & Reitz-Koncebovski (2017). Noten fürs Forschen? Leistungsmessung bei forschendem Lernen. Praxis der Mathematik 73/59, 24-30.

2014 – 2016

  • Weihberger, A., Reitz-Koncebovski, K., & Maaß, K. (2016, April/Mai). Berufsbezug und Alltagsnähe. MINT Zirkel, 5(3+4), 8.
  • Reitz-Koncebovski, K., & Maaß, K. (2016, Januar/Februar). Diagnose und Förderung von Kompetenzen. MINT Zirkel, 5(1+2), 8-9.
  • Reitz-Koncebovski, K., Bronner, P., & Maaß, K. (2015, November/Dezember). Differenzierung in heterogenen Lerngruppen. MINT Zirkel, 4(11+12), 10-11.
  • Reitz-Koncebovski, K., Bronner, P., & Maaß, K. (2015, September/Oktober). Leistungsbewertung bei offenen Aufgaben und forschendem Lernen. MINT Zirkel, 4(9+10), 10-11.
  • Bronner, P., Reitz-Koncebovski, K., & Maaß, K. (2015, August/September). Von der offenen Aufgabe zum forschenden Lernen. MINT Zirkel, 4(7+8), 10-11.
  • Bronner, P., Reitz-Koncebovski, K., & Maaß, K. (2015, Mai/Juni). Schritt für Schritt zum forschenden Lernen. MINT Zirkel, 4(5+6), 6.
  • Maaß, K., Reitz-Koncebovski, K., Weihberger, A. & Bronner, P. (2015). Das Projekt mascil: Realitätsbezüge aus der Arbeitswelt. In G. Kaiser & H. Henn (Hrgs.), Werner Blum und seine Beiträge zum Modellieren im Mathematikunterricht (S. 233 – 248). Wiesbaden: Springer.

2010 – 2013

  • Maaß, K. & Mischo, C. (2012). Fördert Mathematisches Modellieren die Motivation in Mathematik? – Befunde einer Interventionsstudie bei Hauptschülern (Ergebnisse des Projektes Stratum). Mathematica Didactica, 25-49.
  • Maaß, K. (2011). Modellierungsaufgaben auf dem Weg in den Unterrichtsalltag, Impressionen aus Forschung und Praxis. In Krohn T., Malitte, E., Richter, G., Richter, K., Schöneburg, S., Sommer, R. (Hrsg.) (2011): Mathematik für alle – Wege zum Öffnen von Mathematik – Mathematikdidaktische Ansätze (S. 231-244). Hildesheim: Franzbecker.

2008 – 2009

  • Maaß, K. (2009). Realitätsbezüge und Modellierungen  im Mathematikunterricht  – Ein Projekt für die Hauptschule.  In K. Schneider, G. Schwab, & M. Weingardt (Eds.), Hauptschulforschung konkret: Themen – Ergebnisse – Perspektiven(S. 121-134). Baltmannsweiler: Schneider Verlag Hohengehren GmbH.

2006 – 2007

  • Maaß, K. (2007). Und man braucht sie doch! Die Nützlichkeit von Mathematik erfahrbar machen. PM Praxis der Mathematik in der Schule, 49(1), 1-9.
  • Kaiser, G., & Maaß, K.(2007). Vorstellungen über Mathematik und ihre Bedeutung für die Behandlung von Realitätsbezügen. In A. Büchter, H. Humenberger, S. Hußmann, & S. Prediger (Hrsg.), Realitätsnaher Mathematikunterricht – vom Fach aus und für die Praxis, Festschrift für Wolfgang Henn zum 60. Geburtstag (S. 83-94) Hildesheim: Verlag Franzbecker.

2005

  • Maaß, K. (2005). Sonnenenergie und Mathematik?- Eine zukunftsrelevante Modellierung! In H.-W. Henn,& G. Kaiser, (Hrsg.). Mathematikunterricht im Spannungsfeld von Evolution und Evaluation (S.109- 118). Hildesheim: Franzbecker.

2004

  • Maaß, K. (2004). Mathematisches Modellieren im Unterricht – Ergebnisse einer empirischen Studie. JMD, 25(2), 175 – 176.
  • Maaß, K. (2004). Mathematisches Modellieren im Unterricht – Ergebnisse einer empirischen Studie. Hildesheim: Verlag Franzbecker.

2003

  • Henn, H.-W., & Maaß, K. (2003). Standardthemen im realitätsbezogenen Mathematikunterricht. In H.-W. Henn, K. Maaß (Hrsg.), Materialien für einen realitätsbezogenen Mathematikunterricht, Standardthemen, Schriftenreihe der Istrongruppe Band 8, (S. 1-5).  Hildesheim: Franzbecker.

2002

  • Maaß, K. (2002) Mathematisches Modellieren in Klasse 7/8 – Erste Ergebnisse einer empirischen Untersuchung. In Beiträge zum Mathematikunterricht 2002, S. 319-322. Hildesheim: Franzbecker.

International Centre for STEM Education