Der Ausgang

Der digitale Mathematik Escaperoom

Einsam, in einer dunklen Ecke des Raumes, steht sie da, diese alte von der Zeit geprägte aber dennoch unbezwingbare Holztür, durch deren verwitterten Scheiben du weite Felder, einen blauen Himmel und deinen sehnsüchtig ersehnten Weg in die Freiheit erkennen kannst. Es wirkt als hätte sie schon immer dort gestanden, wuchtig, verschlossen und in keinster Weise bereit sich durch irgendetwas oder irgendwen bewegen zu lassen.

Ihre massiven Flügel und metallenen Gitter erinnern dich schmerzlichst daran, in welcher Lage du dich gerade befindest. Halbherzig, da dir der Ausgang deines Vorhabens schon im Vorhinein klar ist, drückst du ereignislos die Klinke herunter. Nichts passiert. Nun, zumindest noch nicht. Aber wozu wäre ein Tür gut, wenn sie nicht auch geöffnet werden könnte?

Links neben der Tür findest du eine Schalttafel. Könnte sie deinen Weg in die Freiheit öffnen?