Bücher in der Vitrine

Der digitale Mathematik Escaperoom

Du blätterst die Bücher durch und findest durch Zufall eine markierte Seite.

Die Caesar-Verschlüsselung ist eine einfache monoalphabetische Substitutionsverschlüsselung, welche seit über 2000 Jahren Anwendung findet. Die Verschlüsselung beruht auf zyklischer Verschiebung, also der Verrückung eines Buchstaben um einen bestimmten Betrag nach rechts oder links. Im alten Rom wurden Chiffrierscheiben mit zwei beweglichen Komponenten benutzt, die jeweils mit dem Alphabet beschriftet waren, um eine Nachricht zu Verschlüsseln oder zu Entschlüsseln.
In der originalen Caesar-Verschlüsselung, die um 3 Buchstaben nach rechts verschoben war, lautet Caesar verschlüsselt: „Fdhvdu“.

Finde heraus, um wie viele Stellen die Scheibe gedreht wurde und entschlüssle den Text! Um besser damit arbeiten zu können, kannst du den Text hier herunterladen und ausdrucken.

Tipp: Im unverschlüsselten Text ist „e“ der häufigste Buchstabe. Außerdem werden „ä, ö, ü“ als „ae, oe, ue“ geschrieben. Zusätzlich gibt es doppelte Buchstaben wie „ll“ oder „nn“ in den unverschlüsselten Wörtern.

NHPBZ QBSPBZ JHLZHY PZA LPULY KLY ILRHUUALZALU MLSKOLYYLU KLY HUAPRL, KLY ZPJO KBYJO ZLPU TPSPAHLYPZJOLZ NLZJOPJR HU KPL ZWPAGL KLZ YVLTPZJOLU ZAHHALZ RHLTWMAL. ZLPUL LYZA HTASPJO NLWYHLNAL SHBMIHOU TBLUKLAL ZJOULSS LPU LPUL TPSPAHLYPZJOL. LY DBYKL PU KPL NLIPLAL KLZ OLBAPNLU IHSRHUZ, UVYKPAHSPLU BUK MYHURYLPJO LUAZHUKA. KVYA ILDPLZ LY ZPJO HSZ LYMVSNYLPJOLY WYVRBUZBS, DLSJOLZ LPULT TPSPAHLYPZJOLU YLNPLYBUNZILHTALU LUAZWYPJOA. UHJO ZLPULU YBOTYLPJOLU MLSKGÜNLU, PUPAPPLYAL JHLZHY LPULU IBLYNLYRYPLN, ILP KLT LY ZPJO NLNLU ZLPULU IPZOLYPNLU CLYIÜUKLALU WVTWLPBZ KBYJOZLAGAL. HUZJOSPLZZLUK DBYKL LY GBT SLILUZSHUNLU KPRAHAVY LYUHUUA. LPUL MYHRAPVU KLZ ZLUHAZ, KPL KBURSL GLPALU KBYJO ZLPUL LYULUUBUN HSZ KPRAHAVY HT OVYPGVUA GB LYRLUULU TLPUALU, LYTVYKLALU POU TPA KYLPBUKGDHUGPN KVSJOZAPJOLU PT ZLUHA. MHLYIL KHZ MLSK UBTTLY MBLUM ZJODHYG.

Tipp Verschlüsselung

Zähle, welcher Buchstabe in der Verschlüsselung am häufigsten vorkommt – dieser Buchstabe ist wahrscheinlich das verschlüsselte „e“. Stelle die Verschlüsselungsscheibe so ein, dass der von dir gefundene Buchstabe „e“ entspricht. So kannst du die anderen Buchstaben entschlüsseln. Der letzte Satz ist am wichtigsten!

Kommst du dennoch nicht weiter, schicke uns eine WhatsApp oder SMS an 0173 3051880, wir helfen dir so schnell wie möglich.