GEM2020

"UP IN THE SKY". MIT EINEM BALLON IN DEN WELTRAUM VORDRINGEN!

SOMMERSCHULE FÜR MÄDCHEN* DER KLASSEN 9 bis 13 vom 12.7.2021 bis 16.7.2021

Habt ihr euch schon mal gefragt, wie es sich wohl anfühlt in den Weltraum zu reisen? Wir uns auch und leider haben wir keine Möglichkeit es direkt herauszufinden. Aber wir schicken einen riesigen Ballon bis in den Weltraum, filmen den Flug und nutzen die Gelegenheit, um Umweltdaten zu messen und Forschern zur Verfügung zu stellen.

In diesem Juli vom 12.7.2021 bis zum 16.7.2021, findet während der Schulzeit an der Pädagogischen Hochschule Freiburg die Sommerschule „Up in the Sky“ exklusiv für Mädchen der Klassen 9 bis 13 statt (einschließlich frisch gebackener Abiturientinnen). Hier habt ihr die Möglichkeit zu lernen, wie ihr …

  • … einen Ballon aufbaut, der bis ins Weltall fliegt und den Flug filmt.
  • … seine Position live mitverfolgen könnt.
  • … den Landeplatz vorausbestimmt.
  • … Umweltdaten misst und die einem großen Forschernetzwerk zur Verfügung stellt.
  • … und was das Ganze mit naturwissenschaftlichen Fächern zu tun hat.

Außerdem betreuen euch junge Studierende und Auszubildende verschiedenster Fächer (Luft und Raumfahrt, Mechatronik, Physik, Mathematik…), erzählen euch über ihren (beruflichen) Alltag und ihr könnt so herausfinden, was ihr mal werden wollt.

 

 

* Das Sternchen soll zeigen: Es gibt mehr als zwei Geschlechter. Wir laden alle ein bei GEM mitzumachen, die sich aktuell als Mädchen* oder als junge Frau* verstehen. Wir ermutigen explizit trans und inter Personen an unseren Sommercamps teilzunehmen.

 

Slider von Arek Socha auf Pixabay