Kurz berichtet

Let’s go, Work@STEM!

By März 2020 April 1st, 2020 No Comments

Wozu brauche ich eigentlich Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften oder Technik?

Meta Kambach

Foto von Science in HD auf Unsplash

Die Frage könnte auch anders lauten: Was macht eigentlich ein*e Werkstoffprüfer*in, ein*e Bioingenieur*in oder ein*e Nanowissenschaftler*in?

In Deutschland können sich nur relativ wenige Schüler*innen vorstellen, später einen Beruf im naturwissenschaftlich-technischen Bereich zu ergreifen. Und vor dem Hintergrund, dass bereits jetzt von der Wirtschaft ein Fachkräftemangel im Bereich der Naturwissenschaften beklagt wird, müssen hier Maßnahmen ergriffen werden.

In dem Projekt Work@STEM bauen angehende Lehrer*innen Kooperationen zu Unternehmen auf, lernen die Vielfältigkeit der MINT-Berufe kennen und übertragen dieses Wissen auf innovative Unterrichtskonzepte. Sie werden dazu ermutigt und befähigt, Berufsbezüge und Forschendes Lernen in ihren Unterricht zu integrieren. Problemlösen, Forschen und Entdecken stehen dabei im Fokus. Damit soll langfristig das Interesse der Schüler*innen für die MINT-Berufe geweckt werden.

Wir sagen: Let’s go! Work@STEM!

Das Projekt Work@STEM wird von der Vectorstiftung gefördert.