Termine
Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Mathematikunterricht unter Berücksichtigung der Leitperspektiven öffnen

12. November 2018 @ 14:15 - 17:45

Lernen fundamentaler Werte in heterogenen und multikulturellen Klassen ermöglichen
Eine Lehrer*innenfortbildung für Mathematik durchgeführt vom International Centre for STEM Education(ICSE) an der Pädagogischen Hochschule Freiburg und dem Staatlichen Seminar für Didaktik und Lehrer*innenbildung Reutlingen (Werkreal-, Haupt- und Realschule).

Die Fortbildung besteht aus drei Modulen:

  • Offene Aufgaben als Zugang, um leistungsbezogener Heterogenität zu begegnen
  • Offene Aufgaben mit Alltagsbezug und in relevanten Kontexten
  • Offene Aufgaben für interkulturelles Lernen
Info-PDF herunterladen

 

  • Teilnehmer*innen: Ausbildungslehrer*innen, Mentor*innen, Fachberater*innen und andere interessierte Lehrer*innen des Faches Mathematik in der Sekundarstufe I
  • Termine: Do, 3.5.2018; Mi, 4.7.2018; Di, 9.10.2018; Mo, 12.11.2018; jeweils von 14.15 Uhr – 17.45
  • Ort: Pädagogische Hochschule Freiburg, KG II – 015 (Senatssaal)
  • Anmeldung: Per Email an Katharina Flößer unter dem Stichwort „MaSDiV 2“ (Name, Schule, Ort, Kontakt), zusätzlich ist eine Anmeldung über LFB-online möglich (Schularten: GS, HS, WRS, RS, SoS, GY, GMS; Nummer: 88193045).
  • Lehrer*innenfortbildner*innen: Prof. Dr. K. Maaß, K. Flößer, A. Weihberger

Die Teilnahme an der Maßnahme ist kostenlos. Die Reisekosten werden von der Hochschule erstattet.

Details

Datum:
12. November 2018
Zeit:
14:15 - 17:45
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

PH Freiburg
Kunzenweg 21
Freiburg im Breisgau, 79117