International

Mädchen* machen MINT!

GEM (2020-2021) ist ein von der Europäischen Union mitgefördertes Pilotprojekt mit dem Ziel das Interesse von Mädchen* für MINT- und IKT-Fächern zu wecken, sodass diese sich für eine Karriere in diesen Branchen begeistern können. Um dieses Ziel zu realisieren, wird das Projektkonsortium kostenfreie Sommercamps für Mädchen* im Alter von 12 bis 18 Jahren organisieren. Hierbei wird ein weitreichendes Netzwerk mit Schulen, Hochschulen, Firmen sowie politischen Entscheidungsträgern geknüpft, welches die Mädchen* unterstützt eine solche Karriere anzustreben.

In den folgenden Segmenten sind detaillierte Zusatzinformationen einzulesen.

Bitte abonnieren Sie unseren Newsletter, um auf dem neusten Stand über den Verlauf des Projektes zu bleiben.

Es gibt eine Vielzahl an Möglichkeiten sich am GEM Projekt zu beteiligen. Als Schülerin kannst du an einem spannenden Sommerlager teilnehmen. Als Vertreter der Industrie, Politik oder Bildung können Sie im Rahmen von GEM Ihr Netzwerk aufbauen/erweitern, um die Zukunft von Mädchen in MINT und IKT Berufen zu stärken. Als Bildungsinstitution, Schule oder außerschulischer Lernort können Sie selbst eins der Sommerlager entwickeln, organisieren und/oder betreuen.

Hier kannst du/können Sie mehr über die möglichen Arten des Engagements in GEM herausfinden!

Ich will an einem Sommercamp teilnehmen

Wir werden 2 Jahre hintereinander die GEM-Sommercamps in 11 verschiedenen Ländern anbieten.

Ab Mai 2021 wirst du hier Informationen zu den 2021 stattfindenden Camps finden. Wir werden die Lernpläne bereitstellen und dich informieren, wie du Teilnehmerin werden kannst. Eine weitere Runde der Camps wird 2022 stattfinden, die zugehörigen Informationen stellen wir ab Mai 2022 bereit.

Du hast Interesse am Sommercamp 2021 in Freiburg teilzunehmen?

Hier geht's zur Eventbeschreibung

Die folgenden 11 Länder werden GEM-Camps organisieren:

  • Deutschland
  • Zypern
  • Tschechien
  • Spanien
  • Griechenland
  • Litauen
  • Malta
  • Niederlande
  • Norwegen
  • Schweden
  • Slowakei

Ich möchte Teil des GEM Netzwerks werden

Hier werden Sie Ende des Jahres 2020 einen detaillierten Aktionsplan finden, um Teil des GEM Netzwerks zu werden.

Wenn Sie eine Schule, Hochschule, ein Unternehmen oder die Politik repräsentieren, laden wir Sie herzlich ein dem GEM Netzwerk beizutreten. Als Teil dieses Netzwerks werden Sie die Mädchen auf ihrer Reise in MINT und IKT Berufe durch bedeutsame Aktionen ermutigen, inspirieren und unterstützen. Als Teil von GEM erhalten Sie eine Ehrenauszeichnung, die der Gesellschaft zeigt, dass Sie sich für die Gleichberechtigung von Mädchen in MINT-Berufen einsetzten.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann wenden Sie sich (auf Englisch) an unsere Netzwerkkoordinatorin Sona Ceretkova.

Ich will ein Sommerlager organisieren

Hier können Sie, als Hochschule oder Schule, detaillierte Rahmenbedingungen zur Organisation der MINT/IKT Sommerlager zum Ende dieses Projekts im Jahr 2022 einlesen.

Falls Sie davor schon Interesse haben ein Camp zu organisieren, wenden Sie sich bitte an uns via icse@ph-freiburg.de.

* Das Sternchen soll zeigen: Es gibt mehr als zwei Geschlechter. Wir laden alle ein bei GEM mitzumachen, die sich selbst als Mädchen oder als junge Frau identifizieren, sowie trans Personen, die sich nicht innerhalb des binären Geschlechtersystem verorten.

Dieses Projekt wird durch die Europäische Union unter dem Förderkennzeichen LC-01380173 mitgefördert. Die Europäische Union/Europäische Kommission ist weder für den Inhalt noch zur Haftung für Verluste und Schäden die durch die Benutzung dieser Ressourcen entstehen, verantwortlich.

Haben Sie Fragen an uns?

GERNE KÖNNEN SIE SICH AN UNS WENDEN.

E-Mail