Der digitale Escaperoom für die Mittelstufe von Katharina Flößer und Oliver Straser

Wie ein ertrinkender nach Luft schnappend wist du wach. Dein Herz rast, sofort bist du hellwach und setzt dich mit einem Ruck auf. Du sitzt auf dem harten Linoleumboden eines Labors, das du noch nie zuvor gesehen hast. Wie bist du hierher gekommen? Wo bist du? Wie lange warst du bewusstlos?

Außer dir befindet sich auf den ersten Blick niemand sonst im Raum. Bis auf das leise Piepen einiger Messinstrumente ist es vollkommen ruhig. Langsam kommen bruchstückhaft Teile deiner Erinnerung zurück: Du hattest noch lange für eine wichtige Prüfung in der Bibliothek gelernt. Vermutlich warst du die letzte Person im Gebäude gewesen, bis auf den Sicherheitsdienst vielleicht. Doch dann hattest du ein Geräusch hinter dir gehört, doch bevor du dich umdrehen konntest traf dich ein fester Schlag am Kopf und alles wurde schwarz…

 

Um aus dem Raum zu entkommen, schaue dich genau um! In der Mitte des Raums befindet sich eine Tür. Diese ist zwar abgeschlossen, aber vielleicht solltest du sie trotzdem mal aus der Nähe betrachten. Du wirst mit der Zeit außerdem verschiedene Rätsel finden, die dir Hinweise liefern, den richtigen Code an der Schalttafel am Ausgang einzustellen und so die Tür in die Freiheit zu öffnen. Notiere dir die Lösungen der einzelnen Rätsel, damit du sie am Ausgang noch weißt!

Wenn du bei einem Rätsel nicht weiterkommst, schaue dir zunächst den Tipp dazu an. Kommst du dennoch nicht weiter, schicke uns eine Email an icse.escaperoom@ph-freiburg.de, wir helfen dir so schnell wie möglich.

Jetzt aber schnell an die Arbeit, die Zeit drängt! Viel Erfolg!

Folgt uns auf Instagram!

Wir freuen uns auf euch.

Instagram