Physik

Das Problem des Quartals – Naturwissenschafts-Edition – Ich sehe was, was du nicht siehst!

By Januar 2021Februar 2nd, 2021No Comments

Der Blick in den nächtlichen Sternenhimmel lässt nur erahnen, welche Geheimnisse das Universum noch bereit hält.

Während Menschen früher vermuteten, der Sternenhimmel sei von Göttern und Ungeheuern bewohnt, versuchen wir heutzutage unsere Beobachtungen mit aktuellen wissenschaftlichen Theorien in Einklang zu bringen. Dennoch bleiben viele Fragen ungeklärt. Mit immer größeren und effizienteren Teleskopen versuchen Astronomen, neue Erkenntnisse zu gewinnen. Aber auch mit normalen Kameras können wir bereits Interessantes im Nachthimmel entdecken.

Wir haben den Nachthimmel vom Gipfel des Berges “Schauinsland” in der Nähe von Freiburg, fotografiert. Was erkennst du auf diesem Bild? Warum kann man mit einer Kamera mehr als mit bloßem Auge sehen?

Sieht man ganz genau hin, so könnte man vermuten noch mehr zu erkennen: einige Sternen haben einen roten “Schatten”. Was könnte das sein? Aber seid vorsichtig, auch Kameras sind nicht unfehlbar!

Fach
Physik
Jahr
Leitperspektiven
Medienbildung (MB)
Themen
Anbindung an die Realität
Leitideen /
Inhaltsbezogene Kompetenzen
Funktionaler Zusammenhang
Klassenstufen
11-13
Autor/in
Zurück