Startseite

ICSE

THE INTERNATIONAL CENTRE FOR STEM EDUCATION – INTERNATIONALES ZENTRUM FÜR MINT-BILDUNG

ICSE (International Centre for STEM Education) ist ein international vernetztes Forschungszentrum an der Pädagogischen Hochschule Freiburg mit dem Ziel die Entwicklung des MINT-Unterrichts zu fördern, um die Schüler*innen für das 21. Jahrhundert vorzubereiten.

ICSE fördert folgende Elemente im MINT-Unterricht: Forschendes Lernen, Bezüge zur Berufswelt, Anbindungen an die Realität, interdisziplinäre Vernetzung der MINT-Fächer, Diversität im Klassenraum und Gender-Aspekte.

Um derartige Elemente im MINT-Unterricht zu verankern, arbeitet ICSE in den Bereichen: Praxisrelevante Forschung, Angebote für Lehrer*innen, Fortbildner*innen und Schüler*innen, Arbeit auf internationaler und nationaler Ebene sowie Kooperation mit allen Schlüsselakteuren im Bereich der MINT-Bildung.

Willkommen im digitalen Escape Room

Unser Mathe Labor #MeetMissMathe begeistert seit einiger Zeit Klassen mit Knobeleien, optischen Illusionen und dem Highlight: einem Escape Room! Auf den Science Days 2019 haben wir Schüler*innen mit Elementen dieses interaktiven und spannenden Labors in den Bann gezogen. Da wir auch dieses Jahr unbedingt wieder mit dabei sein wollten, haben wir uns etwas ganz besonderes ausgedacht:

Knobeln, Rätseln und Schlösser knacken Corona-gerecht, also online. Schaffen Sie es mit Ihrer Klasse aus dem digitalen Escape Room zu entkommen?

#TogetherforScience

Wir sind davon überzeugt: In Krisenzeiten gilt es mehr denn je zusammenzuhalten! Darum haben wir uns dazu entschieden die #TogetherforScience Kampagne zu starten, die sich auf die Notwendigkeit und die Vorteile internationaler Zusammenarbeit in den Naturwissenschaften konzentriert.

Lesen Sie in unserem (englischen) Blogartikel wieso wir glauben, dass internationale Kooperation in der Wissenschaft unabdingbar ist, um globale Krisen, wie die derzeitige Gesundheitskrise, erfolgreich zu handhaben. Wir laden Sie auch ein selbst aktiv zu werden! Wenn Sie auf das untenstehende Foto klicken, erfahren Sie mehr darüber, wie Sie Teil der Kampagne werden können.

Stehen Sie gemeinsam mit uns #togetherforscience !

Auf diesem Bild sehen Sie die folgenden neun ICSE Konsortiumspartner*innen aus ihren jeweiligen Ländern (von links oben nach rechts unten): Katja Maaß (Deutschland), Ragnhild Lyngved Staberg (Norwegen), Michiel Doorman (Niederlande), Martin Bilek (Tschechien), Josette Farrugia (Malta), Maria Evagorou (Zypern), Stefan Zehetmeier (Österreich), Marta Romero Ariza (Spanien), Sona Ceretkova (Slowakei).

Haben Sie Fragen an uns?

WIR FREUEN UNS VON IHNEN ZU HÖREN!

E-MailInstagramTwitterLinkedIn