ICSE

THE INTERNATIONAL CENTRE FOR STEM EDUCATION – INTERNATIONALES ZENTRUM FÜR MINT-BILDUNG

ICSE (International Centre for STEM Education) ist ein international vernetztes Forschungszentrum an der Pädagogischen Hochschule Freiburg mit dem Ziel die Entwicklung des MINT-Unterrichts zu fördern, um die SchülerInnen für das 21. Jahrhundert vorzubereiten.

Daher konzentrieren sich die Aktivitäten von ICSE und seinen Partnern auf sechs Schwerpunkte: Forschendes Lernen, Bezüge zur Berufswelt, Anbindungen an die Realität, interdisziplinäre Vernetzung der MINT-Fächer, Diversität im Klassenraum und Gender-Aspekte.

Um derartige Elemente im MINT-Unterricht zu verankern, sind drei Aspekte für ICSE zentral: Praxisrelevante Forschung, Arbeit auf internationaler und nationaler Ebene sowie Kooperation mit allen Schlüsselakteuren im Bereich der MINT-Bildung.

Haben Sie Fragen ans uns?

GERNE KÖNNEN SIE SICH AN UNS WENDEN.

E-Mail