Mathematik

Earth Hour

By Dezember 2020No Comments

Die „World Wildlife Foundation“ (WWF) rief am 28. März 2009 zum dritten Mal zu einer weltweiten Aktion auf. Ihr Name war „Earth Hour“ und die Idee dahinter war Einzelpersonen, Unternehmen und Organisationen auf der ganzen Welt zu bitten, für eine Stunde das Licht auszumachen – Earth Hour – um weltweit der Sorge um den Klimawandel Ausdruck zu verleihen und den Willen zu zeigen, Lösungen zu finden (Text übersetzt aus dem Englischen, Original siehe http://www.earthhourus.org).

 

Wie viel Energie kannst du sparen, wenn du bei dir Zuhause für diese eine Stunde alle Lichter ausmachst?

Wie viel Energie könnt ihr einsparen, wenn alle Schüler in deiner Klasse dasselbe tun?

Wie viel Geld spart ihr?

Im Internet gibt es verschiedene Rechenmaschinen, die angeben wie der Verbrauch in Kwh mit der Menge an CO2, die du an die Atmosphäre abgibst, in Zusammenhang steht.

Wie viel CO2 sparst du während der Earth Hour ein?

Diskutiert über die unterschiedlichen Informationen, die ihr von verschiedenen Rechenmaschinen bekommt und versucht herauszufinden, warum die Angaben so unterschiedlich sind.

Fach
Mathematik
Jahr
Leitperspektiven
Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE), Medienbildung (MB), Verbraucherbildung (VB)
Themen
Forschendes Lernen, Anbindung an die Realität, Interdisziplinäres
Leitideen /
Inhaltsbezogene Kompetenzen
Zahl – Variable – Operation, Funktionaler Zusammenhang
Klassenstufen
5-7, 8-10
Autor/in
Zurück