Mathematik

Eine sichere Angelegenheit?

By Dezember 2020No Comments

Vielleicht hast du auch schon einmal eine solche Email wie die eines deutschen Schülers erhalten.

 

Liebe Freunde,

dies ist keine Spam-Email. Bill Gates teilt sein Vermögen. Wenn du dies ignorierst, wirst du es später bereuen. Microsoft und AOL sind heute die größten Internetfirmen und um sicherzustellen, dass der Internet Explorer das Programm bleibt, das am weitverbreitesten verwendet wird, führen Microsoft und AOL einen Email-Beta-Test durch.

Wenn du diese Email an Freunde weiterleitest, kann und wird Microsoft dies über einen Zeitraum von zwei Wochen nachverfolgen (wenn Microsoft Windows Nutzer bist). Für jede Person, an die du diese Email weiterleitest, wird dir Microsoft $245,00 bezahlen; für jede Person, die deine weitergeleitete Email selbstweiterleitet, wird dir Microsoft $243.00 und für jede dritte Person, die sie bekommt $241.00 bezahlen. Innerhalb von zwei Wochen wird dich Microsoft wegen deiner Adresse kontaktieren und dir dann einen Scheck zusenden.

Ich dachte auch zunächst, dass dies Betrug ist, aber zwei Wochen nachdem ich diese Email erhalten und weitergeleitet habe, hat Microsoft mit mir Kontakt aufgenommen, um meine Adresse zu erfahren und innerhalb nur weniger Tage, habe ich einen Scheck über US 24.800,00 bekommen. Du musst reagieren, bevor der Beta-Test vorüber ist. Wenn sich dies jemand leisten kann, dann Bill Gates. Für ihn sind das nur Werbekosten. Leite diese Email an so viele Personen wie möglich weiter.

 

Was meinst du? Ist dies wirklich eine sichere Sache? Wird der Empfänger dieser Email tatsächlich so einfach Geld verdienen? (Wie viel?)

Fach
Mathematik
Jahr
Leitperspektiven
Medienbildung (MB), Verbraucherbildung (VB)
Themen
Anbindung an die Realität
Leitideen /
Inhaltsbezogene Kompetenzen
Zahl – Variable – Operation
Klassenstufen
5-7
Autor/in
Zurück