Mathematik

Maschinenbelegungsplanung

By Dezember 2020No Comments

In dieser Aufgabe sollt ihr in die Rolle eines/r Maschinenbelegungsplaner/s/in schlüpfen. Ziel ist es die Reihenfolge von Produkten festzulegen, die nacheinander an zwei Maschinen bearbeitet werden. Ihr solltet einen zulässigen Plan erstellen. Die Bearbeitungszeiten der verschieden Produkte an den beiden Maschinen sind gegeben. Jedes Produkt wird zuerst an Maschine  und anschließend an Maschine  bearbeitet. Dabei soll die sogenannte Zykluszeit, das ist dir Zeit in der alle Produkte beide Maschinen einmal durchlaufen haben, minimiert werden.

Aufgabe:

In einer Schokoladenfabrik werden verschiedene Schokoladensorten (Nuss, Nougat, Halbbitter,…) hergestellt. Die einzelnen Sorten werden zunächst in Tafeln gegossen (Maschine ) und dann verpackt (Maschine ). Die Bearbeitungszeiten von fünf Sorten a, b, c, d, e an den beiden Maschinen sind gegeben.

Für welche Anordnung der fünf Produkte ist die Zykluszeit, das ist die Zeit in der alle Produkte beide Maschinen einmal durchlaufen haben, am kleinsten?

Beschreibt eure Vorgehensweise und sucht eine möglichst gute Lösung! Stellt anschließend eure Vorgehensweise und eure Ergebnisse kurz den Mitschüler/innen vor.

Fach
Mathematik
Jahr
Leitperspektiven
Berufliche Orientierung (BO), Verbraucherbildung (VB)
Themen
Forschendes Lernen, Bezüge zur Berufswelt, Anbindung an die Realität
Leitideen /
Inhaltsbezogene Kompetenzen
Klassenstufen
8-10, 11-13
Autor/in
Zurück