Skip to main content
Mathematik

Pyramide aus Menschen

By Dezember 2020No Comments

In vielen Ländern bemühen sich die Behörden sehr sicherzustellen, dass der Zugang zu öffentlichen Gebäuden auch für Rollstuhlfahrer gewährleistet ist. Für die Erstellung von Zugangsrampen gibt es einige Kriterien, die erfüllt werden müssen:

  • Für Rollstuhlfahrer mit nicht-elektrischen Rollstühlen: Max. Steigungsverhältnis 1:7.
  • Für Rollstühle, die von Hand fortbewegt werden, aber von einer Hilfsperson geschoben werden sowie für elektrisch betriebene Rollstühle: Max. Steigung 1:5.
  • Eine Steigung von 1:12 ist wünschenswert, wo möglich.

 

Ist deine Schule schon für Rollstuhlfahrer zugänglich?

  • Falls ja, erfüllen die Rampen in deiner Schule die Kriterien?
  • Falls nicht, könntest du deinem Rektor darüber berichten und ihn bitten, wenn möglich, das Problem zu lösen?

 

Ist dir ein öffentliches Gebäude in deiner Stadt bekannt, das Rollstuhlfahrern nicht zugänglich ist? Setze die Behörden darüber in Kenntnis und mache Vorschläge (einschließlich Zeichnungen), um das Problem zu beheben.

Fach
Mathematik
Jahr
Leitperspektiven
Themen
Leitideen /
Inhaltsbezogene Kompetenzen
Zahl – Variable – Operation, Raum und Form
Klassenstufen
5-7, 8-10
Autor/in
Zurück