Mathematik

Stau auf der Autobahn

By Dezember 2020No Comments

Endlich Ferien! – und dann gleich im Stau. Diese Situation ist den meisten von uns nur zu gut bekannt. Aber was kann man damit im Mathematikunterricht anfangen? In der folgenden Aufgabe werden die  eigenen mathematischen Fragestellungen zu einem einzigen Bild und dem folgenden Satz: „Auf der Autobahn vor Singen staut sich der Verkehr auf 3 km Länge“. Anschließend versuchen alle, diese selbst zu bearbeiten und zu lösen.

Sammelt schriftlich alle Fragen, die euch zu diesem Bild einfallen. Beschäftigt eich zunächst alleine, dann in Partnerarbeit mit eurem Sitznachbar, anschließend wird in der gesamten Klasse diskutiert.

Eure Fragen können zum Beispiel lauten:

  • Wie viele Fahrzeuge stehen im Stau?“
  • „Wie lang wäre der Stau, wenn man alle Autos auf die mittlere Spur zusammenschieben würde?“
  • „Wie viele Autos stehen im Stau auf einer Spur?“

Sucht euch in einer Gruppenarbeit eine Frage aus, mit der ihr euch beschäftigen werdet. In den Gruppen wird nun recherchiert, geschätzt gerechnet und diskutiert, sowie die Ergebnisse auf einem Poster festgehalten warden sollen.

Nach einem Galeriespaziergang oder einer Gruppenvorstellung der Ergebnisse geben sich alle Mitschüler gegenseitig Rückmeldung. Offene Fragen können in diesem Zuge geklärt warden.

Fach
Mathematik
Jahr
Leitperspektiven
Themen
Forschendes Lernen, Anbindung an die Realität
Leitideen /
Inhaltsbezogene Kompetenzen
Zahl – Variable – Operation, Messen
Klassenstufen
1-4, 5-7
Autor/in
Zurück